szilvas overzicht

Szilvásvárad ist ein schönes Dorf (etwa 2000 Einwohner), das wunderschön am Fuße des Bükk-Gebirges liegt und an den Bükk-Nationalpark in der Provinz Heves.

Die Website des Dorfes selbst: www.szilvasvarad.hu

In der Vergangenheit war es ein Anwesen von Graf Pallivicini.
Dieser Graf hat die runde Kirche gebaut.
Im Jahr 1948 wurde das Anwesen vom Staat abgetragen und dieses schöne Gebiet wurde für jedermann zugänglich.

In Szalajka finden Sie die grenzenlose Natur und die Forellenseen, Reste des ehemaligen Gutshofes.
Seit 1952 befindet sich im Dorf das Lipizzaner Stoeterij .
Es gibt sogar eine neue Blutlinie, auf die die Ungarn zu Recht stolz sind. Die Linie "Tulipan" hat hier ihren Ursprung.

Die schönen "weißen" Pferde sind für viele ein Traum. Das Gestüt ist in Szilvásvárad verbreitet. Sie können das Museum, den Hengststall, den Stutenstall und das Kutschenmuseum separat besuchen.

Die Stuten mit ihren Fohlen werden täglich auf den angrenzenden Feldern unter Aufsicht eines "Csiko" beweidet. Sie können diesen in einer Kutsche sitzend besuchen, gezeichnet von (natürlich!) Zwei schöne Lipizzaner.
Es ist auch sehr schön, den Jährling und die zweijährigen Hengste zu besuchen. Diese bleiben auf dem Bükk-Plateau.

Für Leute, die ein so schönes, wohlerzogenes Pferd kaufen möchten, gibt es jeden Herbst (Anfang Oktober) eine Auktion. Hier werden Tiere vom Gestüt und von privaten Besitzern zum Verkauf angeboten.
Neu im Dorf und im Tal ist das moderne und sehr große Eventgelände. Das Gelände und die sehr geräumige überdachte Reithalle werden für große internationale Wettkämpfe aller Disziplinen im Pferdesport genutzt.

Jedes Jahr finden mehrere Spring- und Dressurwettbewerbe statt und einmal im Jahr (halb bis Ende Juli) ist es Zeit für den internationalen Marathon, bei dem Einzel-, Zwei- und Vierspänner gefahren werden.

Für geplante Veranstaltungen können Sie auf den folgenden Link klicken: http://www.menesgazdasag.hu/
Das Lipizzanergestüt gibt hier auch regelmäßig Vorführungen.
Leider ist dies keine wöchentliche oder monatliche Show, so muss man als Tourist glücklich sein, an solch einer schönen Show teilnehmen zu können.
Sehr schöne Elemente in der Show sind die verschiedenen Karussells, College-Dressur, Parade von Kutschen und Bemühungen, ganz zu schweigen von Kappel Edit mit der Freiheitsdressur
Im Szalajka-Tal gibt es mehrere Touristenattraktionen.
  
Am Anfang des Tals ist ein Touristenplatz mit mehreren Restaurants und es gibt mehrere Souvenirläden. Auf dem Platz befindet sich eine Webcam , damit Sie die lustige Aktivität verfolgen können. Hier herrscht immer eine freundliche Atmosphäre, so dass Sie dieses großartige Stück Ungarn bei einem Drink oder köstlichen ungarischen Gerichten genießen können.

Nach dem Platz können Sie einer asphaltierten Straße folgen, um die Natur zu genießen. Wenn Sie dem Tal folgen, kommen Sie an mehreren Seen vorbei, die von einem kleinen Fluss gefüllt sind. Dieser Fluss kommt aus verschiedenen Quellen. Auf seinem Weg nach unten hat es mehrere Wasserfälle gebildet.
Die bekannteste ist die Treppe Wasserfall. Diese besondere Wasserfall wird durch Kalkablagerungen verursacht. Jedes Jahr ist der Wasserfall wieder ein wenig anders, weil das Becken langsam und Veränderung wachsen.
Hier können Sie Treppe im Szalajka Talblick 360 Grad Wasserfall .

Am Ende des Tales gibt es ein großes Erholungsgebiet, wo ein Picknick sein kann und wo man sogar ein kleines Feuer bauen dürfen, um zu kochen.

Von hier aus kann man die Höhle des Urmenschen durch einen ziemlich steilen Weg besuchen. Es gibt Entdeckungen hier, welche beweisen, dass 35.000 bis 40.000 Jahre, die Menschen hier lebten. Unten im Tal ist eine kleine archäologische Park über diese frühen Menschen, was sehr schön ist, mit Kindern zu besuchen.
Wenn Sie nicht das ganze Stück (ca. 5 km) laufen wollen, können Sie auch das Schmalspurbahn benutzen. Dieser Zug beginnt am Fuß des Dorfes und führt zum Erholungsgebiet. Vom Zug aus kann man die Wasserfälle nicht sehen, aber der Treppen-Wasserfall ist nur einen kurzen Fußweg von dort entfernt.

Sehr empfehlenswert ist es, mit dem Zug hochzufahren und dann in Ruhe den Fluss hinunter zu laufen.
Während dieser Wanderung kommen Sie an vielen schönen Orten vorbei!
Weiter im Tal finden Sie auch einen Kletter- und Klaxernpark. Die verschiedenen Kurse an der Spitze der Bäume variieren in Schwierigkeit und Länge. Es gibt eine Dummy-Kletterstrecke für kleine Kinder. Im Bereich dieses "Kaland Park" gibt es auch Bungee-Trampoline.

Es gibt auch einen netten Bob-Job auf der Piste.

Wenn Sie oder Ihr Kind Pferde lieben, können Sie mit einer Kutsche weit ins Tal kommen. Sie können dann mit die Kutsche zum Wachturm nehmen fahren.

Für die Kleinen gibt es auch die Möglichkeit eine Runde Pony zu reiten.
Für Sportler ist es möglich, Fahrradverleih um in die Berge zu fahren. Das ist ziemlich schwer, aber es lohnt sich auf jeden Fall.
Jedes Jahr gibt es am endes Mai einen großen MBX Marathon , die beginnen und enden in Szilvásvárad.

Im gesamten Bükk-Gebirge gibt es ausgedehnte Wander- und Radwege. Diese sind durch Markierungen an Pfählen und Bäumen und durch Schilder gekennzeichnet.

Die Wanderrouten sind auf den detaillierten Karten des Bükk deutlich sichtbar. Sie sind keine Rundwege, aber wenn Sie Ihre Wanderroute im Voraus planen, können Sie durch die schönsten Wege durch verschiedene Markierungen gehen.

 

Categories: Geen categorie

Leave a Reply